Den richtigen TV finden

Posted onCategoriesUncategorized

Seit fast 2 Jahren ist die erste Frage beim Kauf eines neuen Fernseher – 4K: ja oder nein? Bei 4K besteht das Bild aus viermal mehr Pixeln (Bildpunkten) als beim Vorgänger Full HD. Damit ist es noch schärfer und plastischer. Der Nachteil – noch kein großer TV-Sender strahlt in dieser Qualität aus. Und das wird sicherlich die nächsten Jahre auch noch so bleiben. Preislich gesehen laufen gerade die ersten Modelle der alten Baureihen aus und sind günstig – deshalb sollte es spannend sein für Film-Fans sich solch ein Modell anzuschaffen. Vor allem wer Netflix hat wird davon profitieren. Wer dagegen einfach nur TV schauen will kann bedenkenlos zu einem Full HD Modell greifen. Übrigens es gibt auch Monitore mit 4K Auflösung.

Die Ausstattung ist natürlich auch wichtig. WLAN gehört inzwischen fast schon zum Standard –  und es ist auch praktisch – keine Kabel mehr. Außerdem kann man so auch Videos von anderen Geräten wie Tablets einfach übertragen. Ein USB-Anschluss um Sendungen aufzunehmen sollte ebenfalls vorhanden sein. Ein Tuner sollte ein Triple-Tuner sein um Kabel, Antenne und Satellit empfangen zu können. Wer SKY hat sollte auf ein CI+ Modul achten. Wer HD schaut über Antenne sollte auf DVB-T2 achten – ist aber eigentlich gängiger Standard.

Bei der Größe geht der Trend zu groß! 42 Zoll war mal Standard jetzt geht der Trend in Richtung 55 Zoll. Aufpassen sollte man beim notwendigen Sitzabstand. Der ist bei 40 Zoll rund 2,5 Meter. Bei Ultra HD Fernsehern dagegen reicht ein fast halb so großer Abstand aus – ein Vorteil dieser Geräte.

Bei den Herstellern liegt Samsung immer noch vorn. Auch LG baut ähnlich gute Geräte – zumindest laut Stiftung Warentest. Kauft man ein Modell dieser Marken ist man gut beraten. Von Geräten chinesischer Billig-Hersteller raten viele Testmagazine ab. Und auch bei den etablierten Herstellern kann man Schnäppchen machen.

Beim Zubehör kann man sparen wenn alle Funktionen schon im TV sind. So spart man sich beispielsweise auch einen zusätzlichen Stick.